FEG Kinder Hauptleitertag 2021

2021 gibt es wieder einen FEG Kinder Hauptleitertag für Schlüsselpersonen, Team- oder Bereichsleiter/-innen im Bereich Kinder.
Als Update (22.01.): Wir passen das Format des geplanten Tages an:

Du kannst von zuhause aus am FEG Kinder Hauptleitertag teilnehmen!

Der FEG Kinder Hauptleitertag 2021 wird etwas anders – und eine gute Sache, auch so!
Weil die Entwicklung punkto BAG-Vorgaben für Weiterbildungsveranstaltungen immer noch ungewiss ist, entscheiden wir nun uns so:

Der FEG Kinder Hauptleitertag 2021 findet online per Zoom statt, am Samstag, 13. März 2021.

Du kannst zuhause teilnehmen, allein oder je nach Situation auch zusammen mit einer weiteren Leiterperson aus deiner Gemeinde.

Zeitfenster: Geplant haben wir ursprünglich 09:30 bis 15 Uhr. Evtl. wird die online-Variante ein bisschen kürzer. > Behalte dir mal das Zeitfenster frei. Nähere Infos folgen.

Themen:

Da Carina Gantenbein wegen vorverlängertem Mutterschaftsurlaub ihren Input zum Thema «TEAM LEITERN» nicht dieses Jahr weitergeben kann, haben wir ein anderes, ebenfalls wertvolles Leiterthema mit einem erfahrenen Leiter gesucht und gefunden:

Thema 1:
GETMO - Das neue Führungsprinzip - Good enough to move on

GETMO - Das neue Führungsprinzip. Kindermitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine starke Berufung bekommen. Du hast von Gott alles bekommen, um diese Berufung zu leben. Es geht nicht darum, perfekt zu sein. Es geht darum, effektiv zu sein. Doch wann ist genug Vorbereitung und Einsatz? Wie halte ich eine hohe Qualität in meiner Arbeit? Wann ist GETMO - Gut genug um weiterzugehen?
Peter Schneeberger, Vorsitzender FEG Schweiz

Thema 2: EINE SCHLIMME ENTDECKUNG

In unserer Gemeinde passiert so etwas nie! Ich kenne meine Mitarbeiter! Stimmt das? Sexuelle Übergriffe passieren oft genau da, wo wir es nicht erwarten würden. Jedes vierte Mädchen und jeder siebte Junge wird mindestens einmal sexuell missbraucht. Drei von vier Opfern kennen den Täter oder die Täterin – meist sehr gut. Deshalb wird es Zeit neu zu lernen auf was man achten muss, wie Taten verhindert werden können und was es zu tun gilt, wenn etwas passiert.
Michael Dufner, Leiter Next Generation wird uns dieses Thema praxisbezogen, lebensnah und auf interaktive Weise weitergeben.

Austausch: Anstelle Live-Austausch vor Ort werden wir im Zoom verschiedene interaktive Formen einbauen. Du kannst dich beteiligen, wirst auch Gelegenheit haben, mit anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen.

Entdecker-Baustelle: Von den geplanten Praxis-Ideen werden wir einiges in «zoom-fähigen Häppchen» einbauen. Anderes – für Hand und Fuss und zum Ausprobieren und Erleben – werden wir auf ein andermal verschieben.

Ablauf: Alle Angemeldeten bekommen dann vor dem Tag noch einen genaueren Ablauf zugeschickt. Und ja: Es wird zwischendurch auch Pausen geben, z.B. zum Kaffeeholen.

Anmeldung: Per Formular hier bis am 8. März. Alle Angemeldeten bekommen später den Zoom-Zugangslink zusammen mit dem Ablaufprogramm für den Tag zugeschickt.
Wenn du dich bereits für den Hauptleitertag vom 13. März (vor Ort) angemeldet hast, gilt diese Anmeldung bereits zur Teilnahme online.

Was du brauchst: Computer oder Notebook mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher. Evtl. zusätzlich auch ein Handy, mit dem du bei interaktiven Teilen mitmachen kannst. Du brauchst kein Zoom-Abo und keine spezielle Software.

Kosten: Unkostenbeitrag (Richtwert CHF 20)

Für Dich

Für dich als Hauptleiter/-in im Kinderbereich und/oder Vorschulbereich, du darfst gerne zusammen mit deiner Co- Leiterin, deinem Co-Leiter teilnehmen, und oder mit Personen mit Bereichsleiterfunktion im Kinderbereich.

Infos und Fragen

Allfällige Änderungen: Falls das Format unseres Hauptleitertages aufgrund der Vorgaben für Veranstaltungen geändert werden müsste, geben wir es hier bekannt.

Kontakt: 042 288 62 24, kinder@feg.ch

Wir als Vorbereitungsteam freuen uns auf euch!

Sabine Jäggi, Carina Gantenbein (beide von FEG Kinder),
und Leiter/-innen im Kinderbereich verschiedener FEGs

Das sagen frühere Teilnehmende

„Ich freue mich immer, bekannte Gesichter zu treffen und auszutauschen.“

„Eine Schulung für persönlichen Gewinn, der nach aussen wirkt!“

„Es lohnt sich auf alle Fälle in diesen Tag zu investieren.“

„Der Tag ist sehr abwechslungsreich gestaltet.“