Carina und Sabine von FEG Kinder laden dich ein, für Kinder in unserem Land zu beten und teilen einen Input zum Thema Licht, mit konkreten Anliegen zum Gebet. Gönne dir 12-15 Min. Zeit für Motivation und Gebet! Weitere Anregungen dazu siehe unten.

Treffpunkt Gebetsfeuer

Die KiFO Konferenz vom 31. Oktober 2020 wurde leider um ein Jahr verschoben. Wir möchten nun von FEG Kinder die «gewonnene Zeit» nutzen, um für die Kinder und unser Land zu beten. Auch um uns für unser Engagement unter Kindern ermutigen zu lassen. Dazu bieten wir euch Ideen für eine spannende und kreative Zeit als Team oder Mitarbeitende des Kinder Ressorts eurer Gemeinde… oder sogar darüber hinaus.

Unser Aufruf zum 31. Oktober 2020: Wir wollen das Licht weitergeben an Kinder in unserem Land! Wir wollen dafür beten und uns darin ermutigen, dass Kinder Jesus Christus, das Licht der Welt, kennenlernen und selbst Licht- und Hoffnungsträger sind! In diesem Auftrag sind wir gemeinsam unterwegs, in all unseren unterschiedlichen Dörfern, Städten, Gemeinden und Regionen. Lasst uns von Gottes Liebe «angefeuert» gemeinsam ein «Gebetsfeuer» entfachen!

Das Thema Feuer und Licht hat uns „angesteckt“, weil am 31. Oktober manche Leute als Halloweenbrauch das Gruseln und das Dunkle zelebrieren und wir bewusst ein Hoffnungssignal setzen wollen. Und wenn die Tage kürzer werden, wollen wir Licht von Jesus mitnehmen und weitergeben in der kommende Zeit.

Wir freuen uns, wenn ihr Teil dieses Gebetsfeuers werdet! Sabine Jäggi und Carina Gantenbein

Hier kannst du die untenstehenden Anregungen kompakt als PDF herunterladen

Anregung Gebetsspaziergang zu zweit zum Thema "Treffpunkt Gebetsfeuer"

Fünf-Finger-Gebet für die Kinder meiner Gruppe: «5 for Kids» (Druckvorlage als PDF)

Ideen für die Umsetzung

Wann, wo und wie?

  • Zeitpunkt frei wie es für euch passt: Freitagabend, 30. Oktober, oder im Lauf vom Samstag, 31. Oktober… oder in den Tagen danach (zum Videoinput)
  • Zeitfenster: Flexibel von 1 Stunde bis zu einem Halbtag oder Abend (wählt aus den untenstehenden Ideen und gestaltet daraus euren «Treffpunkt Gebetsfeuer»
  • In deiner Gemeinde: Brunch, Mittagessen, Z’Vieri.
    Kombiniere die Zeit evtl. mit einer Sitzung oder einem Teamprojekt (Deko im Raum, Vorbereitung…)
  • Outdoor: Gemeinschaftszeit im Wald, Lagerfeuer mit Marshmallows, Spaziergang, Anhöhe, in deinem Ort
  • Zuhause: Auch allein, zu zweit oder zu dritt… ist es gut möglich, eine Zeit mit «Treffpunkt Gebetsfeuer» zu gestalten
  • Möglichkeit: Regionaler Treffpunkt: Wer den «Treffpunkt Gebetsfeuer» an seinem Ort öffnen will für Leute aus benachbarten FEGs kann uns dies gern mitteilen: Wir listen diese Treffpunkte auf der Webseite auf (www.feg-kinder.ch > Treffpunkt Gebetsfeuer). Bitte schickt uns dafür euren Treffpunkt, Zeit, Datum und Kontaktperson zu. Zwei Optionen sind hier in der rechten Spalte bereits aufgeschaltet.
  • Schutzkonzept: Bitte beachtet bei jeder Form von solch einem Treffen (gemeindeintern oder regional) die geltenden Schutzmassnahmen (Abstandsregelung und evtl. Masken, Hygienemassnahmen, Kontaktliste)!

Was? - Ideen für Bausteine

  • Kurzinput von Carina und Sabine zum «Treffpunkt Gebetsfeuer»: Ab Freitag, 30. Oktober stellen wir einen kurzen Video-Input online.
  • Kreatives Gebet
  • Lied «Euses Land» von Adonia (hier auf Youtube), oder Lied «Gänd das Liecht wiiter» passend zum Thema, ebenfalls von Adonia
  • Schweizerkarte nehmen/ausdrucken und für verschiedene Regionen beten (auf feg.ch findet ihr eine Karte mit bestehenden FEG Gemeinden)
  • Karte eures Dorfes oder eurer Region auslegen, Teelichter draufstellen, z.B. in die Quartiere, für die ihr betet, dass das Licht von Jesus sich ausbreitet
  • Anliegen auf Notizen schreiben und in Box legen, jeder betet für gezogenes Anliegen
  • Zettel mit Namen aller Kinder eurer Gruppe in einem Gefäss: einen Zettel ziehen und für das betreffende Kind beten, allein oder gemeinsam
  • Pop Corn Gebet – kurze Gebete (Stichwörter) zu Thema
  • Position wechseln: Im Stehen, im Sitzen, im Knieen, auf dem Boden, …
  • Feuer weitergeben: Mehrere Beter/-innen stellen sich in einen Kreis. Ein brennendes (langes) Zündholz oder eine Kerze weiterreichen. Wer das Feuer hat, betet (laut oder still) und gibt es dann weiter.
  • Fünf-Finger-Gebet für die Kinder meiner Gruppe: «5 for Kids»
    (Druckvorlage als PDF)
    o Daumen: «Herr, ich freue mich an meinen Kids…»
    o Zeigefinger: «Ich wünsche mir, dass meine Kids begreifen, dass…»
    o Mittelfinger: «Herr, mich ärgert, bei den Kids… Bitte greife du ein!»
    o Ringfinger: «Bitte hilf mir, zu …………… eine gute Beziehung aufzubauen!»
    o Kleiner Finger: «Herr, mein Traum ist, dass…»
  • Weitere Ideen aus eurer Runde… 
  • Worship Zeit
  • Hoffnung weitergeben mit Bibelwort & Gebet: Karten mit Bibelversen bereithalten. Eine Karten wählen oder ziehen > als Ermutigung zusammen mit einem Segensgebet jemandem in der Gruppe weitergeben. / Oder Gott fragen, wem (Kind, weitere Mitarbeitende, Eltern…) ich die Karte in der nächsten Zeit weitergeben darf.
  • Gebetsspaziergang zu zweit, unter dem Thema «Treffpunkt Gebetsfeuer»: Anregung für eine Zeit zu zweit draussen oder an einem ruhigen Ort zum Austausch und Gebet
    (siehe eigenes PDF-Dokument zum Ausdrucken und Mitnehmen).
    Variante: Diese Anregungen könnten auch als Stationen für einen Gebetsspaziergang ausgehängt werden. Die Zweiergruppen würden dann einem definierten Weg entlang gehen und an jeder Station eine Frage miteinander besprechen, bzw. ein Gebetsanliegen teilen und dafür beten.
  • Gemeinschaftszeit – z.B. beim Essen
  • Basteltipp: Windlicht: Gestalte mit wenigen Materialien ein Windlicht (Bsp. Glas und Papier mit Bibelvers) und stelle es in den nächsten Tagen auf dein Fenstersims, um das Licht auch symbolisch sichtbar zu machen. Diese Idee eignet sich auf für die Kinder, um das Thema auf sie zu übertragen und weiterzugeben (Bsp. Sonntagmorgen oder Zuhause als Familie.

Interaktiv - damit etwas von unserem Miteinander sichtbar wird

Wenn ihr mögt: Schickt uns ein Foto von eurem «Treffpunkt Gebetsfeuer», z.B. mit einem Ausschnitt von der Landkarte, Foto von Ortsschild oder Gemeindegebäude… > Wir stellen es hier auf die Webseite.

Mithelfen das Licht weiterzugeben

Diese Anregungen sind ein Geschenk an dich und deine Gemeinde. Wenn du davon profitieren darfst und es dir ein Anliegen ist unsere Arbeit zu unterstützen, damit wir weiter für dich da sein können, dann darfst du gerne eine Spende auf unser Konto überweisen. Zweck: Kinder Kontoangaben: IBAN CH55 0900 0000 3000 6865 6.

"Treffpunkt Gebetsfeuer" als regionale Treffpunkte

Die vorgesehenen/vorgeschlagenen regionalen Treffpunkte sind aufgrund der aktuellen Situation aus Vorsichtsgründen abgesagt.

Wir empfehlen euch, zuhause (oder gemeindeintern im Team, unter Berücksichtigung der Schutzmassnahmen) Zeit zum Gebet zu gestalten.

Wenn euch unsere Anregungen (links aufgelistet) dazu dienen, freut uns dies!