Neu ab 2020: Konzept, Programmvorschlag und Material für einen "KecK"-Kindererlebnistag bei euch

Bewegt euch auch das Anliegen, wie wir weitere Kinder in unserem Land einladen können? Einladen zum Spielen, Singen, und in Geschichten Eintauchen, einladen, um mit ihren Freunden zusammen mehr von Gott zu entdecken und einen fröhlichen, tollen Tag zu erleben. Wie wäre es, wenn ein einzelner Kindererlebnistag zum Beispiel wie eine "Brücke" zwischen zwei jährlichen Kinderwochen wäre, so etwas wie eine Kostprobe und eine Gelegenheit, um Kontakte zu Kindern weiter zu pflegen und zu vertiefen. Wir sind auf ein Projekt von FeG Kinder Deutschland gestossen, das wir euch nun ab 2020 auch verfügbar machen dürfen:

KecK - Kindererlebnistag

  • KecK – das sind die Kindererlebnistage im Bund Freier evangelischer Gemeinden (in Deutschland*).
  • KecK – ist ein junges, sympathisches Erdmännchen, das ganz unbekümmert, fast ein bisschen frech, sagt, was es denkt. Damit bringt sich KecK regelmäßig in Schwierigkeiten, erlebt aber auch jedes Jahr neue spannende Abenteuer – am liebsten zusammen mit ganz vielen Kindern.
  • KecK – hier erleben Kinder von 6-12 Jahren einen Tag voller Spannung, Spaß und Abenteuer. Gemeinsam mit KecK tauchen wir ein in eine fremde Welt, singen, spielen und entdecken Gottes Wort.
  • KecK – könnt Ihr veranstalten. Ihr bekommt ein fertiges Konzept, mit dem Ihr Euren Tag entsprechend euren Wünschen und Kapazitäten zusammenstellen könnt. Das dazugehörige Material wandert übers Jahr durch Deutschland*, von einem Veranstaltungsort zum anderen – überall dorthin, wo Ihr „KecK – den Kindererlebnistag“ veranstaltet....

*Und ab 2020 projektmässig in der Schweiz:

  • Wir dürfen das ganze Material des Jahresthemas "KecK im ewigen Eis" von der FeG Deutschland ausleihen und euch für Kindererlebnistage in der Schweiz anbieten. Wie das konkret abläuft, könnt ihr hier auf unserer Webseite nachlesen. Ab sofort kann man auch schon einen Termin reservieren, denn KecK kann immer nur an einem Ort aufs Mal sein...
    Doch lasst euch zuerst durch ein kurzes Video einstimmen:

KecK im ewigen Eis

KecK-Geschichte für Kindererlebnistage in der Schweiz 2020

„Ich bin ja so aufgeregt! Das wird die Schlagzeile des Jahrtausends!“

KecK ist wirklich nicht mehr zu bremsen, er möchte unbedingt ein richtiger Entdecker werden! Sprudelnd vor Ideen landet er zwar nicht ganz dort, wo er hinwollte, aber davon lässt er sich seine Stimmung nicht lange vermiesen. Menschliche Pläne gehen nun mal nicht immer auf… Gott dagegen hat einen guten Plan für unser Leben! Zusammen mit hunderten von Kindern wagt KecK sich auf eine abenteuerliche Reise ins ewige Eis. Schaut mal rein, was man dort so alles erleben kann…

Von der Idee zum KecK-Tag

Der Weg zu eurem KecK-Tag vor Ort ist auf der Seite der FeG Deutschland gut beschrieben.

Reservation für einen KecK-Kindererlebnistag bei euch / Liste gebuchter Termine & Orte

Per E-Mail oder Telefon bei uns in der Schweiz könnt ihr das Material für einen Tag bei euch verbindlich reservieren. Meist wird es wohl für einen Samstag sein. Hier führen wir eine Liste der bereits gebuchten Termine.

So seht ihr, wann das Material bereits reserviert ist, und wann/wo es allenfalls in eurer Nähe ist. Möglicherweise wird es - wenn es zwischen Einsätzen längere Pausen gibt - jeweils wieder in Pfäffikon ZH zwischengelagert.

Wie kommt das Material zu euch?

Das KecK-Team (von FeG Kinder Deutschland) hat ein großes Materialpaket mit Spielmaterialien, Kostümen, Deko usw. zusammengestellt und es in große graue Kisten verpackt. Diese Kisten dürfen wir nun leihweise in die Schweiz holen, wo sie dann zum ersten KecK abholbereit in Pfäffikon ZH stehen. Danach wird das Material vom vorherigen Veranstalter abgeholt. Ihr müsst Euch also mit dem vorherigen Veranstalter absprechen und einen Mitarbeiter – mit möglichst großem Auto – haben, der bereit ist, das Material abzuholen. Nach eurem KecK holt der nächste Veranstalter die Materialkisten dann bei Euch ab. Den Termin für die Abholung besprecht Ihr unter euch. Die nötigen Kontaktdaten bekommt ihr von uns in Pfäffikon (kinder@feg.ch).

Handbücher & Downloadbereich

Das Handbuch zur KecK-Geschichte "KecK im ewigen Eis" gibt es hier zum Download:

Weitere Dateien zum Download findet ihr hier:

  • Für „KecK im ewigen Eis“: Downloadbereich bei FeG Deutschland (folgt)

Das benötigte Passwort erhaltet ihr als Veranstalter per Mail vom Kindersekretarariat der FEG Schweiz.

Infos und FAQs zu KecK in der Schweiz

  • Was ist KecK? Ein Konzept inkl. Material für einen Kindererlebnistag mit Kindern von 6 - 12 Jahren. (Mehr dazu siehe nebenan in der Hauptspalte).
  • Wer hat's erfunden? :-) Das Konzept und Material stammt von FeG Kinder Deutschland. Wir dürfen es ausleihen und projektmässig für euch in der Schweiz anbieten... und sind gespannt, was draus wird!
  • Wann ist KecK für uns in der Schweiz erhältlich? "KecK im ewigen Eis", die erste KecK-Geschichte für uns, ist projektmässig vorerst mal für 2020 verfügbar.
  • Was kostet KecK? KecK kostet pro Teilnehmer-Kind CHF 5.00. Die Abrechnung erfolgt nach eurem KecK. (Die Kosten setzen sich zusammen aus dem Preis von 3,50€ pro Kind von FeG Deutschland, plus Anschaffungskosten für einzelne Teile des Materials, damit wir es in der Schweiz parallel einsetzen können: KecK-Kostüm, Banner...).
  • Was ist beim Material alles dabei? Das findet ihr im Handbuch angegeben.
  • Wie viel Platz braucht es zum Transport? Es passt in ein grosses Auto (Kombi mit umgeklappter Rückbank).
  • Kommt ihr zu uns, um KecK zu veranstalten? Nein, es gibt keinen mitreisenden KecK-Mitarbeiter. Ihr holt euch das KecK-Material und veranstaltet mit euren Mitarbeitern vor Ort den Kindererlebnistag. Das Material ist so konzipiert, dass ihr mit etwas Vorbereitung einen schönen Tag veranstalten könnt.
  • Mit wem könnten wir uns zusammentun, wenn wir KecK nicht allein durchführen können oder wollen? Wir können uns gut vorstellen, dass z.B. ein KIDS TREFF zusammen mit der Jungschar einen Kindererlebnistag gestaltet, oder ein Team aus verschiedenen benachbarten Gemeinden gemeinsam, ...
  • Wo kann man KecK näher kennenlernen? An den FEG Kinder Hauptleitertagen 2020 am 7. und 21. März wird dazu Gelegenheit sein.
  • Wir finden übrigens, dass das Projekt KecK Kindererlebnistag gut zum neuen Drei-Jahres-Credo der FEG Schweiz passt: "neugierig - vertrauen.gestalten.beschenken"!