Erstellt: 11. August 2017
Autor: Sabine Jäggi, Andrea Gadient

"Ein offenes Haus für Kinder"

Freitagnachmittag, ein Quartier in St. Gallen: Kinder kommen, viele direkt von der Schule, zur Goldbrunnenstrasse 44. Was zieht sie in «ihr openHouse»? Was und wen treffen sie hinter dieser offenen Tür an? Andrea Gadient ist die sozialpädagogische Leiterin des open-House, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie lebt im Quartier. Sie erzählt mit Leidenschaft von dem Vielen, was Gott hier tut.

Artikel aus der Verbandszeitschrift feg.ch vom Juli/August 2017


herunterladen (PDF 595.6 KB)