Coronavirus - Impulse für eine besondere Zeit

Impulse für Kinder, Eltern und Leiter, um den Glauben in dieser ausserordentlichen Zeit* zusammen zu leben (*Corona)

Zu dieser Seite gibt es einen Newsletter, mit dem wir jeweils auf neue Impulse verweisen. Hier kann man sich in den Verteiler eintragen. / Zu den bisher verschickten Ausgaben.

⇑ Zur Haupt-Austauschplattform von FEG Schweiz mit Ideen und Hilfestellungen für Gemeinden

Impulse für Kinder

Hier finden Kinder ab und zu Ideen, was sie während dieser Zeit - vorwiegend zuhause - machen könnten, zum Beispiel um Hoffnung und Freude weiterzugeben.

Mit dabei sind Parmenas Gwunderhas und Andreas Gwunderhas, denn sie wollten ja eine "Gwundertour" machen zu vielen Kindern und Gemeinden...

Bereit für die Gwundertour... etwas anders:

Fragen aus dem Video "Gwundertour - Teil 3"

Hier nochmal die zwei Fragen:

  • Wer sind die Leute heute, die besonders unterwegs sind zum Helfen? Betet für sie!
  • Wie könnt ihr von zuhause aus anderen eine Freude bereiten oder helfen?

Tipps und Links aus dem Video "Gwundertour - Teil 4"

Corona-Gebetszeit - mit Anregungen für Famiilien (PDF)

"Wenn die Spielkiste lebendig wird" Artikel von Nadine Aebersold über Bibelgeschichten im Kinderzimmer

Playmobil-Bibelgeschichte in einem Video für kleine Kinder eingebaut (Chinderchilä-Chreisli vom 22. März)

Ein Lied zur gleichen Bibelgeschichte - quasi von einer Grossfamilie in Quarantäne

Flikflak-Gschichtewuche (vgl. rechte Spalte)

Kinderheimat Tabor

Eure Ideen nehmen uns wunder! Zum Beispiel Ideen, wie ihr anderen eine Freude bereitet oder geholfen habt. Oder auch Zeichnungen... Schickt uns ein Mail!
Wir möchten etwas davon hier auf der Webseite teilen!

Impulse für Eltern

Ostern

Blicken wir nicht nur auf das Thema Corona, sondern auch auf das wichtigste Fest im Jahr: OSTERN!

So zeigen wir auch unsern Kindern, dass Jesus jederzeit gefeiert werden soll. Hier eine Osterschale als Deko-Idee, welche bereits jetzt mit den Kindern gestalten lässt. Es sollten fast alles Materialien sein, die sich im und ums Haus finden lassen. Die Anleitung für die Osterschale findet ihr hier.

Familien-Gottesdienst

Was eure Kinder im Glauben brauchen sind vor allem euch als Eltern. Sie möchten erleben, wie ihr betet, wie ihr biblische Geschichten erzählt, oder wie ihr mit andern über den Glauben spricht. Vielleicht könnt ihr dieses Wochenende auch einen Familiengottesdienst feiern.

Hier sind einige Elemente, die in euren Familiengottesdienst zuhause passen können.

Wer froh ist um einen pfannenfertigen Gottesdienst für zuhause, kann die Idee von glaube@familie herunterladen.

Impulse für Leiter/-innen

Hier finden Leiterinnen und Leiter Impulse und Links dazu, wie sie Kinder ihrer Gemeinde unterstützen können, Glauben zu leben und zum Beispiel auch mit anderen Kindern verbunden zu bleiben, Hoffnung und Freude an andere Menschen weiterzugeben, etc.

Gerne nehmen wir auch Ideen von euch entgegen und teilen sie hier! Mail

Einige Anregungen, wie du die Beziehung zu den Kindern deiner Gruppe pflegen kannst:

Wir leben als Gemeinde und als Kindergruppe jetzt "verstreut" in den Häusern. Wir können wir einen Draht zueinander pflegen? Eine Möglichkeit ist, dass du den Kindern Online-Angebote empfiehlst, oder sogar kreierst (einige Tipps siehe unten). Ebenso wichtig und wertvoll ist, wenn du die Beziehung zu den Kindern pflegst, die Eltern in ihrer besonderen Zeit als Familie ermutigst (siehe Rubrik "Impulse für Eltern"), und vielleicht sogar Wege findest, die Beziehungen der Kinder untereinander zu fördern. So dass ihr euch so richtig darauf freut, wenn man sich dann wieder live treffen kann. Denn das ist unersetzlich! Einige Ideen:

  • Als Leiter/-in den Kindern etwas heimbringen oder schicken
  • Post in ihren Briefkasten legen
  • Kinder motivieren, einander zu schreiben (Brief, elektronische Postcard, ...). Vielleicht entstehen daraus sogar neue Brieffreundschaften.
  • Bei Online-Gottesdiensten mit Zoom interaktive Möglichkeiten einbauen, auch für Kinder, oder bei Gemeindestream Rückmeldemöglichkeit integriert
  • Kinder animieren, Zeichnungen oder Lieblingsbibelverse zu gestalten und an Leiter/-in zu einschicken > daraus kann eine Galerie im Internet entstehen, vielleicht auf eurer Gemeindewebseite - und gleichzeitig im Gruppenraum aufhängen ("Wenn wir uns wieder treffen dürfen, bewundern wir miteinander die Werke von euch allen!")

Bei all dem - je nach dem wie es dir selber und deiner Familie geht - pflücke vielleicht EINE Idee. Oder teilt euch im Team auf.

GLAUBE@FAMILY

Wenn du Ressourcen und Anregungen suchst, für die Kinder und Eltern deiner Gemeinde... Dann geh auf die Webseite von Kinder im Fokus und klicke auf das Startseitenbild. Dann kommst du auf eine Austauschplattform von Ideen und Ressourcen in "Coronazeiten".

Online-Kindergottesdienste